Seidendirndl lang mit rosa Schürze

Abenddirndl Michaela Keune, Fotografie Günter Stömmer

Der Wiener Jägerball vom “Grünen Kreuz” gehört zu den beliebtesten Tanzveranstaltungen der Ballsaison und lockt alljährlich das ‘Who is Who’ Wiens sowie Gäste aus den Bundesländern und dem Ausland im Abenddirndl und Steireranzug in die Wiener Hofburg.
In der kommenden Ballsaison, am Montag, den 30. Januar 2012, feiert der Wiener Jägerball sein 91. Jubiläum und ist – wie jedes Jahr – seit Monaten offiziell ausverkauft. Die Patronanz für den Jägerball 2012 hat die Burgenländische Jäger-schaft übernommen.
Der Ball findet traditionell in den historischen Räumlichkeiten der Wiener Hofburg mit viel Gold und Stuck statt und es ist anzunehmen, dass diesmal das traditionell verankerte Understatement der Ballbesucher – was die festlichen Abenddirndl der Damen betrifft – endgültig durchbrochen werden wird. Vor allem jugendliche Ballbesucher haben in den letzten Jahren gezeigt, dass Tracht wieder Trend ist und es modisch mehr gibt, als einfach nur ein langes Dirndl. Durch den neuen Trend zu ‘Traditional Wear’ wurde auch die heimische Tracht wieder aufgewertet und auch das Thema ‘Abenddirndl’ von vielen Jungdesignern aufgegriffen.

buntes Abenddirndl, M.Keune

buntes Abenddirndl, Michaela Keune

Zu den alteingesessenen österreichischen Dirndl- und Trachtenlabels wie Lanz, Tostmann, Loden-Plankl, Gössl, Mothwurf, Hasegg, Giesswein, Isola, Wurzer Dirndl, Wenger und dem ewig jungen Label Sportalm gesellten sich in den vergangenen Jahren verstärkt Jungdesigner (Andreas Kronthaler als gekürter ‘Botschafter der Tracht’ für Ehefrau Vivienne Westwood, Susanne Bisovsky u.a. für Sportalm und Gössl, Christian Weber für Gössl) und neue Labels wie zum Beispiel Lena Hoschek oder Ploom by Tanja Pflaum in Salzburg, die mit großer handwerklicher Perfektion aus edlen Materialien nicht nur prächtige Brautdirndl sondern auch Abenddirndl als Korsagen-Dirndl  in vielen Farben zaubert.

Das Mieder schmückende Zierschnürungen und Charivaris aus dem Bayerischen und Salzburgischen vitalisieren die heimische Dirndlmode und finden auch beim eleganten Abenddirndl ihre Verwendung.
Unifarbene Stoffe, wie sie Tostmann zurzeit gerne verwendet, beeindrucken in edlen, eher gedeckten Farben und überzeugen durch raffinierte Schnitte.

Immer wieder wird kolportiert, die Wienerin hätte keine eigene Tracht – das stimmt so nicht.
Aus historischen Funden überliefert sind Wiener Trachten aus dem 19. Bezirk, nämlich die Grinzinger, Sieveringer sowie Döblinger Alltags- und Festtagstracht, aus dem 21. Bezirk die Stammersdorfer Tracht und aus dem 23. Bezirk die Kalksburger Festtracht. All diesen Vorlagen gemeinsam ist die Vorliebe für die Farben Rot und Blau.
Die aktuellen Farben für Abenddirndl 2012 sind dunkle und gedeckte Farben, Schwarz, Taupe, Camel, Blau, Violett, Rot und Ton-in-Ton Farbkompositionen.

Ploom Dirndl Blau/Schwarz

Korsagendirndl als Abenddirndl für den Jägerball von PLOOM by Tanja Pflaum, Salzburg

Unter dem kürzeren Abenddirndl sind – wie schon in den fünfziger Jahren – Petticoats in Mode, die den Rock auch bei kleinen Körperbewegungen schön schwingen lassen.
Insgesamt geht der Trend zum geschmackvoll glamourösen Abenddirndl: Edle Jaquardstoffe, Dupionseide mit Wildseidenstruktur, rauschender Seidentaft sowie weicher Seidensatin, Samt, Tüll, Brokat- und handbestickte Transparentstoffe werden zu Dirndln verarbeitet. Swarovski-Steine oder Glaswachsperlen kommen zum Einsatz, wenn es im Licht der prunkvollen Kristall-Luster funkeln soll.
Für Modefans sollte der Wiener Jägerball also auf alle Fälle ein optisches Highlight werden, das dem festlichen Rahmen gerecht wird.

Dirndl Blau/Grün

Sportalm Kitzbühel

Sportalm Dirndl Lila

Sportalm Abenddirndl

Abenddirndl Gold

Lydia Obute im Abenddirndl

Nicht jedes Abenddirndl eignet sich als Balldirndl. Samtmieder sind zwar festlich, aber zu warm, und Leinenmieder doch eher den Alltagsdirndln vorbehalten. Ballerinas oder Trachtenschuhe mit allzu flachen Absätzen eignen sich als Ballschuhe zum Abenddirndl eher nicht, da sich mit ihnen nicht gut tanzen lässt. Die idealen Dirndlschuhe für den Ball sind Pumps mit mittelhohem Absatz.
“Ein Dirndl braucht Leichtigkeit und Eleganz“ – Zitat Lola Paltinger

Dirndl Lola Paltinger, Dirndl Couture

Couture Dirndln von Lola Paltinger,

Dirndl Lola Paltinger, Dirndl Couture

Label "Lollipop und Alpenrock" - Bilder: ninkphoto.com

>>> Abend-Dirndl von Lola Paltinger

>>> Abenddirndl 2012 bei Tostmann Trachten

‘Hintergründiges’ zum Wiener Jägerball: Der Verein “Grünes Kreuz” ist eine karitative Organisation, die sich die Errichtung eines sozialen Fürsorgenetzes im Bereich der Land-, Forst- und Jagdwirtschaft zum Ziel gesetzt hat. Oberstes Ziel des Vereins ist der Erhalt unserer Lebensräume, die Abwehr von Eingriffen, die den Fortbestand einzelner Tierarten gefährden und die Förderung von Wildforschungsprojekten. Mit den Einnahmen der Jägerballs werden vom Verein Grünes Kreuz karitative Projekte bestritten sowie Ausbildungs- und Forschungsprojekte finanziert.

Ob Alltagsdirndl, Abend Dirndl, Hochzeitsdirndl, Kinder Dirndl oder das Trachtendirndl nach Region - die Dirndlmode ist vielfältig und Tracht liegt im Trend. Immer noch hat das Dirndl seinen festen Platz im Alltag in Regionen Österreichs und Südbayerns, wo es eben nicht nur zu Volksfesten und Trachtenhochzeiten hervorgeholt wird. Und immer schon war das sogenannte ‘echte Dirndl’ modischen Veränderungen ausgesetzt. Längst wäre das Dirndl von der Bildfläche bereits verschwunden, wäre es tatsächlich unverändert geblieben, was ja eigentlich nie der Fall war. Das Rad der Zeit hat sich immer gedreht und die hübschesten Kreationen wurden früher oft auch aus der Not heraus geboren. International gesehen boomt ‘Traditional Wear’ und so auch der heimische Trachtenstil. Demzufolge widmen sich verstärkt auch Jungdesigner dem Thema Tracht. Mit angesagter Dirndlmode werden des öfteren schon mal die Regeln sämtlicher Trachtenmappen auf den Kopf gestellt. Das berühmte Zitat des österreichischen Komponisten Gustav Mahler (1860-1911) läßt sich auch auf die Trachtenmode übertragen: “Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.”

Werbung

Dirndl und Trachten bei Lodenfrey online shoppen!

FASHION, DIRNDL UND TRACHTEN IM LODENFREY ONLINE SHOP!