Dirndl Dessous für das richtige Darunter

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn ...

Münchner Wiesn

Seit 1950 beginnt die Wiesn mit ein paar beherzten Schlägen (so wenig wie möglich) und einem Freudenschrei. Der Münchner Oberbürgermeister sticht das erste Fass Bier an, ruft den Oktoberfest-Besuchern “O’zapft is” zu und reicht dem Bayerischen Ministerpräsidenten die erste Maß.
Das traditionelle Anzapfen durch Münchens Oberbürgermeister findet heuer am
17. September um 12 Uhr
im Schottenhamel-Zelt
statt.


Das Oktoberfest auf der Theresienwiese in München sorgt für den absoluten Ausnahmezustand. Gäste aus aller Welt strömen zu dem weltweit bekanntesten Volksfest, um typisch bayerisch zu feiern. Festbier, Brezeln, Wiesn-Hits und –  natürlich nicht zu vergessen – bayrische Trachten und das Dirndl machen die Münchner Wiesn zu etwas ganz Besonderem.

Wiesn-News – Oktoberfest 2011

Eine neue Weinlaube, ein neues Volkssängerzelt und ein Monster sind die wichtigsten Neuzugänge auf dem Münchner Oktoberfest 2011, das dieses Jahr vom 17. September bis 3. Oktober stattfindet. Die Maß kostet heuer übrigens 8,70 bis 9,20 Euro.

Der Erfolg der “Historischen Wiesn” im vergangenen Jahr hat dazu geführt, die “Oide Wiesn” zur Dauereinrichtung werden zu lassen. Im historischen Festzelt wird ein nach altem Rezept gebrautes Bier ausgeschenkt, dazu werden Traditionsgerichte wie Rumfordsuppe, Böfflamott und Zwetschgenbavesen serviert. Neu auf der „Oidn Wiesn“ ist das Zelt “Zur Schönheitskönigin”. Deutlich kleiner als die Großzelte, ist dieses Wiesn-Zelt ein Musikanten- und Volkssängerzelt. Auch sonst geht es auf der “Oidn Wiesn” nostalgisch zu. Die Attraktionen sind Museumsstücke wie der “Kettenflieger Kalb” aus dem Jahr 1919 und die “Calypso” aus den 1950er Jahren.

Auf der “richtigen” Wiesn geht’s natürlich wilder zu. Ziemlich nass wird’s auf der Rafting-Wildwasserbahn “Rio Rapidos”. Boote rotieren im reißenden Wasser von der Strömung erfasst um die eigene Achse. Das zweite neue Fahrgeschäft heißt “Monster”. Das Monster ist eine Riesenschaukel, die 20 Fahrgäste bis zu 40 Meter hoch zieht und mit einem Ausschlag von 47 Metern hin und her schwingt. Gleichzeitig rotiert das Monster um die eigene Achse.

Weiters gibt es neue Wiesn-Lofts im Reitstadion im Olympischen Reitstadion München-Riem. Die neuen Wiesn-Hütten sind mit Doppelbetten, zwei Stoffkleiderschränken und Klimaanlage ausgestattet.  Mobile Toiletten und Duschen sind nur wenige Schritte entfernt, es gibt sogar eine kleine Vorterrasse. Die Wiesn-Lofts kosten pro Doppelzimmer und Nacht zuzüglich einer Servicegebühr von Sonntag bis Donnerstag 129 Euro, von Freitag bis Samstag 169 Euro.

Wiesn Wahnsinn: Ausflippen im Dirndl

Im Raum München wird das Oktoberfest ja nicht nur im September gefeiert: Nach der Wiesn ist vor der Wiesn. Abgesehen von winterlichen Trachten-Partys beginnt das Wiesn-Vorglühen bereits im Mai mit der “Nacht der Tracht” im Löwenbräu-Keller. Danach sind allerorts “Wiesn-Warm-up”, “Vorwiesn” und “Pre-Wiesn-Partys” angesagt. Im Hochsommer ziehen alljährlich am dritten Sonntag im Juli zehntausende Menschen früh morgens in Dirndl und Lederhose zum Kocherl-Ball im Englischen Garten.

Eigentlich gehört ja die Tracht zum normalen “Gwand”  in Bayern – immer schon. Aktuell nimmt allerdings das Interesse an der heimischen Tracht vor allem bei den jüngeren Leuten stark zu. Vor 20 Jahren noch bei der Jugend verpönt, gelten Dirndl und Lederhosen wieder als chic und werden voller Stolz getragen. Ausgelassen wird auf den Bierbänken getanzt und geschunkelt – in der Lederhosn, im Dirndl und dem richtigen Darunter! Denn zu einem perfekten Dirndl-Look gehört natürlich auch das “Holz vor der Hüttn”, wie der Bayer sagt.

Die Wiesn-Zelte schließen früh - Nachglühen ist angesagt: Wenn in den Zelten die Lichter ausgehen, geht es weiter zur After-Wiesn-Party. Zahlreiche Münchner Kneipen und Clubs rüsten auf Oktoberfest-Atmosphäre um und locken mit Bier im Maßkrug. Achtung! Es wird kontrolliert: Kein Vorbeikommen am Türsteher ohne Dirndl und Lederhose!

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn ...

 

Zum perfekten Dirndl-Look gehört ein in Szene gesetztes Dekolleté! Das zaubert sich nicht von allein. Mit dem richtigen Darunter kann ausgelassen geschunkelt und getanzt werden, ohne dass Frau Angst haben muss, dass sich ihr Dekolleté verselbständigt!

Dirndl-Zauber online bei Enamora


Ob Alltagsdirndl, Abend Dirndl, Hochzeitsdirndl, Kinder Dirndl oder das Trachtendirndl nach Region - die Dirndlmode ist vielfältig und Tracht liegt im Trend. Immer noch hat das Dirndl seinen festen Platz im Alltag in Regionen Österreichs und Südbayerns, wo es eben nicht nur zu Volksfesten und Trachtenhochzeiten hervorgeholt wird. Und immer schon war das sogenannte ‘echte Dirndl’ modischen Veränderungen ausgesetzt. Längst wäre das Dirndl von der Bildfläche bereits verschwunden, wäre es tatsächlich unverändert geblieben, was ja eigentlich nie der Fall war. Das Rad der Zeit hat sich immer gedreht und die hübschesten Kreationen wurden früher oft auch aus der Not heraus geboren. International gesehen boomt ‘Traditional Wear’ und so auch der heimische Trachtenstil. Demzufolge widmen sich verstärkt auch Jungdesigner dem Thema Tracht. Mit angesagter Dirndlmode werden des öfteren schon mal die Regeln sämtlicher Trachtenmappen auf den Kopf gestellt. Das berühmte Zitat des österreichischen Komponisten Gustav Mahler (1860-1911) läßt sich auch auf die Trachtenmode übertragen: “Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.”

Werbung

Dirndl und Trachten bei Lodenfrey online shoppen!

FASHION, DIRNDL UND TRACHTEN IM LODENFREY ONLINE SHOP!