Forstenlechner - Dirndl Tostmann

In einem der schönsten Bürgerhäuser im Herzen der Altstadt von Salzburg ist Trachten Forstenlechner beheimatet.
Die beiden Trachtengeschäfte sind Treffpunkt von Trachtenliebhabern aus der ganzen Welt. Liebe zur Tradition – verbunden mit großem Interesse für neue Wege in der Tracht – zeichnet die Dirndl- und Trachtenmode des Hauses aus. Auch Sonderwünsche für eine optimale Passform werden vor Ort in kürzester Zeit durchgeführt.


Forstenlechner - Dirndl Cyan (Türkis)

Tracht gab es ja schon zu Zeiten, als der Begriff mehr oder minder wertfrei war.
Das Wort “Tracht” leitet sich von “Tragen” ab und bedeutete laut Duden ursprünglich ganz allgemein “das Tragen”, “das Getragenwerden”, “das, was getragen wird”.

Eine der aktuellen Farben – Cyan (Türkis) – ist mit vielen anderen Farben kombinierbar und harmoniert so gut wie mit jedem Teint.
Das Türkis-farbene Tostmann Leinendirndl mit Karoschürze links oben hat sowohl ein Leinenmieder als auch einen Leinenrock, der zusammen mit dem Petticoat nicht nur besonders schön schwingt, sondern auch im Stil der Fünfziger Jahre adrett ‘steht’.

Forstenlechner - Dirndl Susanne Spatt

Trachten Forstenlechner führt neben einer eigenen Kollektion Dirndln und Trachtenmode von Tostmann, Susanne Spatt, Mothwurf, Habsburg, Meindl und Luis Trenker – nicht nur für Damen, sondern auch für Herren.

Trachten Forstenlechner
Mozartplatz 4, A-5020 Salzburg
Tel + 43 (0) 662 84 37 66 Fax + 43 (0) 662 84 37 66-15
www.salzburg-trachtenmode.at

Die Öffnungszeiten der beiden Geschäfte am Mozartplatz:
Mo – Fr 9:30 bis 18:00 Uhr Sa 9:30 bis 17:00 Uhr
Natürlich können Sie auch einen Prospekt anfordern und direkt bestellen. (mailto: trachten-forstenlechner@aon.at)

Ob Alltagsdirndl, Abend Dirndl, Hochzeitsdirndl, Kinder Dirndl oder das Trachtendirndl nach Region - die Dirndlmode ist vielfältig und Tracht liegt im Trend. Immer noch hat das Dirndl seinen festen Platz im Alltag in Regionen Österreichs und Südbayerns, wo es eben nicht nur zu Volksfesten und Trachtenhochzeiten hervorgeholt wird. Und immer schon war das sogenannte ‘echte Dirndl’ modischen Veränderungen ausgesetzt. Längst wäre das Dirndl von der Bildfläche bereits verschwunden, wäre es tatsächlich unverändert geblieben, was ja eigentlich nie der Fall war. Das Rad der Zeit hat sich immer gedreht und die hübschesten Kreationen wurden früher oft auch aus der Not heraus geboren. International gesehen boomt ‘Traditional Wear’ und so auch der heimische Trachtenstil. Demzufolge widmen sich verstärkt auch Jungdesigner dem Thema Tracht. Mit angesagter Dirndlmode werden des öfteren schon mal die Regeln sämtlicher Trachtenmappen auf den Kopf gestellt. Das berühmte Zitat des österreichischen Komponisten Gustav Mahler (1860-1911) läßt sich auch auf die Trachtenmode übertragen: “Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.”

Werbung

Dirndl und Trachten bei Lodenfrey online shoppen!

FASHION, DIRNDL UND TRACHTEN IM LODENFREY ONLINE SHOP!