Dirndl und Trachtenjacke von Gössl

Tracht hat Tradition: Gössl

Der landesweite Dirndlgwandsonntag in Österreich soll das Gefühl für Tradition und Tracht beleben.

Sowohl Kirchen als auch Trachtenvereine laden dieses Jahr am 11. September 2011 zu Ehren der Heiligen Notburga (Namenstag am 13. September) zum Mitfeiern ein.

Am Dirndlgwandsonntag ist jeder dazu eigeladen – wie der Name schon sagt – Dirndl, Lederhose oder ein anderes “trachtiges Gwand” anzuziehen und den Tag in Tracht zu verbringen. 

In vielen Orten Österreichs wird der Dirndlgwandsonntag mit einer kirchlichen Festmesse begonnen. Danach sind Agapen, Frühschoppen, Blasmusik und Tanzveranstaltungen – natürlich in Tracht – angesagt.

Gössl Janker und Weste

Gössl Tracht: Janker und Weste

Auch im Wiener Stephansdom wird der Dirndlgwandsonntag feierlich begangen. Am 11. September 2011 liest Dompfarrer Toni Faber um 18.00 Uhr im Wiener Stephansdom eine Messe zu Ehren der Heiligen Notburga. Die musikalische Begleitung übernehmen die „Teufelsteiner Musikanten“. Sie spielen auf Hackbrett, Kontrabass und Steirischer Knopferlharmonika.

Im Anschluss an die Messe lädt Gössl Wien alle Trachten-Liebhaber zu einer Agape ins Gössl-Geschäft in der Weihburggasse 5, 1010 Wien. Für alle Gäste, die in Tracht erscheinen, hält Birgit Indra ein Gössl-Geschenk-Sackerl bereit!

GÖSSL WIEN
Weihburggasse 5
A-1010 Wien

www.goessl.com (mit online Shop)



Ob Alltagsdirndl, Abend Dirndl, Hochzeitsdirndl, Kinder Dirndl oder das Trachtendirndl nach Region - die Dirndlmode ist vielfältig und Tracht liegt im Trend. Immer noch hat das Dirndl seinen festen Platz im Alltag in Regionen Österreichs und Südbayerns, wo es eben nicht nur zu Volksfesten und Trachtenhochzeiten hervorgeholt wird. Und immer schon war das sogenannte ‘echte Dirndl’ modischen Veränderungen ausgesetzt. Längst wäre das Dirndl von der Bildfläche bereits verschwunden, wäre es tatsächlich unverändert geblieben, was ja eigentlich nie der Fall war. Das Rad der Zeit hat sich immer gedreht und die hübschesten Kreationen wurden früher oft auch aus der Not heraus geboren. International gesehen boomt ‘Traditional Wear’ und so auch der heimische Trachtenstil. Demzufolge widmen sich verstärkt auch Jungdesigner dem Thema Tracht. Mit angesagter Dirndlmode werden des öfteren schon mal die Regeln sämtlicher Trachtenmappen auf den Kopf gestellt. Das berühmte Zitat des österreichischen Komponisten Gustav Mahler (1860-1911) läßt sich auch auf die Trachtenmode übertragen: “Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.”

Werbung

Dirndl und Trachten bei Lodenfrey online shoppen!

FASHION, DIRNDL UND TRACHTEN IM LODENFREY ONLINE SHOP!