Baumwolldirndl grün mit weißer Schürze

Erbsengrünes Baumwolldirndl

Rund um das Oktoberfest sieht man es zuhauf, doch verbindet das Trachtenkleid eine weitaus längere Tradition. Im ursprünglichen Sinn ist der Name des Dirndls auf die Bezeichnung “Dirne” zurückzuführen, also die damalige Bezeichnung einer Frau.
Frauen trugen schon vor vielen Jahrzehnten solche Kleider, die noch bis heute aus einem tief ausgeschnittenen Oberteil mit Puffärmeln, einem weiten Rock und einer Schürze bestehen.

Eine besondere Bedeutung beim Dirndl kommt der Schleife zugute, welche Auskunft über den aktuellen Beziehungsstatus gibt,  je nachdem, wie die Schürzen-schleife gebunden wird: Auf der rechten Seite gebunden signalisiert sie, dass die Trägerin vergeben ist, auf der linken Seite hingegen, dass diese noch zu haben ist. Ist die Schürzenschleife jedoch vorne gebunden, steht sie für die Jungfräulichkeit der Frau, hinten gebunden bedeutet, dass die Trägerin bereits verwitwet ist.


Continue reading »

orange getupftes Gössl Dirndl

Ringelblumenorange getupftes Gössl Dirndl. Mit Margeritenblüten handüberstickte Zackenlitze im Ausschnitt und feine Biesen im Saum. Schürze und Tuch in Original Ausseer Model-Handdruck. Dirndlbluse mit Margeriten-Handstickerei.

Farbenfrohe Gössl Dirndl

Festliche Dirndl stehen durch ihre Wandelbarkeit im Mittelpunkt der Gössl Herbst/Winter Kollektion 2012. Farbenfrohe Seidendirndl und kurze handwerklich anspruchsvolle Mieder mit Taillen-betonenden Röcken vollenden den eleganten Auftritt. Feiner Samt in “Altschwarz”, dem historischen Schwarz entnommen, wird zu festlichen, gesmokten und mit handbestickten Seidenblumen versehenen Kleidern und Miedern verarbeitet.

Der Gössl Glücksgroschen als Wunsch, dass das Geld nie ausgehen möge, durchzieht die Dirndl Kollektion 2012. Eine speziell für Gössl entwickelte Baumwollqualität zeichnet sich durch mehr Glanz und besseren Fall aus. Die vorherrschende Länge der spätsommerlichen Gössl Dirndl ist kurz und knieumspielend. Die Farbigkeit spiegelt den Spätsommer mit Ringelblumentönen von Gelb bis Orange wider und reicht auch von Rotschattierungen bis Pink. Continue reading »

Froschgoscherl Dirndl hellblau

Dirndl 2012: Baumwolldirndl von Froschgoscherl

Dirndl des Labels Froschgoscherl

werden liebevoll von Hand und ausschließlich in Bayern gefertigt.
Die märchenhaften Dirndl zeichnen sich durch hochwertige Materialien, ausgezeichnete Passform, liebevolle Details und sorgfältige Verarbeitung aus.

Froschgoscherl-Dirndl wirken verspielt, aber nie überladen.
Das Froschgoscherl-Logo ziert ein kleiner frecher Frosch, der nur darauf wartet, verwandelt zu werden – der Froschkönig aus dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm.

Typisch sind die handgenähten Froschgoscherl am Dirndl-Ausschnitt, die mit Perlen oder Swarovski-Steinen verziert werden. Ein Hingucker die bouquetartig angeordneten Stickereien am Mieder. Die dreidimensionalen Blütenapplikationen aus Seide sind auch eine Besonderheit –  sie sind vor allem auf den Dirndlschürzen der Hochzeitsdirndl zu finden. Continue reading »

Ob Alltagsdirndl, Abend Dirndl, Hochzeitsdirndl, Kinder Dirndl oder das Trachtendirndl nach Region - die Dirndlmode ist vielfältig und Tracht liegt im Trend. Immer noch hat das Dirndl seinen festen Platz im Alltag in Regionen Österreichs und Südbayerns, wo es eben nicht nur zu Volksfesten und Trachtenhochzeiten hervorgeholt wird. Und immer schon war das sogenannte ‘echte Dirndl’ modischen Veränderungen ausgesetzt. Längst wäre das Dirndl von der Bildfläche bereits verschwunden, wäre es tatsächlich unverändert geblieben, was ja eigentlich nie der Fall war. Das Rad der Zeit hat sich immer gedreht und die hübschesten Kreationen wurden früher oft auch aus der Not heraus geboren. International gesehen boomt ‘Traditional Wear’ und so auch der heimische Trachtenstil. Demzufolge widmen sich verstärkt auch Jungdesigner dem Thema Tracht. Mit angesagter Dirndlmode werden des öfteren schon mal die Regeln sämtlicher Trachtenmappen auf den Kopf gestellt. Das berühmte Zitat des österreichischen Komponisten Gustav Mahler (1860-1911) läßt sich auch auf die Trachtenmode übertragen: “Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.”

Werbung

Dirndl und Trachten bei Lodenfrey online shoppen!

FASHION, DIRNDL UND TRACHTEN IM LODENFREY ONLINE SHOP!